S bewegt die Menschen: Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit bildet einen wichtigen Baustein für die gelungene Umsetzung des S-Bahn-Ausbaus im Knoten Köln und startet für den ersten Projektabschnitt jetzt. Neben einem Online-Dialog sind zwei Infomessen geplant.

Der zweigleisige Ausbau der S 11 zwischen Köln-Dellbrück und Bergisch Gladbach für einen 10-Minuten-Takt sowie der Ausbau des Kölner Hauptbahnhofs und des Bahnhofs Köln Messe/Deutz sind die zentralen Maßnahmen im ersten Projektabschnitt. Die Vorplanungen für die Umbauten haben begonnen, nun sollen die Planungen gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern näher ausgestaltet werden. Ziel des offenen und transparenten Austausches ist es, gemeinsam tragfähige und zukunftsfähige Lösungen zu finden.

Diskussion im Netz und vor Ort

Den Auftakt für den Dialog mit der Öffentlichkeit stellt ein Online-Dialog hier auf dieser Website dar. Pläne und Luftbilder informieren über die zentralen Punkte der Planung. So kann sich jeder ein Bild von der Situation vor Ort machen, Rückfragen stellen oder Anregungen äußern. Die Möglichkeit zum vertiefenden Gespräch mit den Projektbeteiligten und Planern bieten zwei Infomessen in Köln und Bergisch Gladbach. Statt fester Programmpunkte stehen offene Angebote zum persönlichen Gespräch im Zentrum der Veranstaltungen. Interessierte können einfach vorbeikommen, wann sie möchten, und ihre Ortskenntnisse sowie Erfahrungen einbringen.

Hier die Termine im Überblick:

Infomesse Köln:
9. April 2018, 15:30 – 20:00 Uhr
Stadthalle Köln Mülheim
Jan-Wellem-Straße 2
51065 Köln
Infomesse Bergisch Gladbach:
14. Mai 2018, 15:30 – 20:00 Uhr
Bürgerhaus Bergischer Löwe
Konrad-Adenauer-Platz
51465 Bergisch Gladbach

Alle im Zuge der Öffentlichkeitsbeteiligung eingehenden Anregungen werden von den beteiligten Planern gesichtet und die Möglichkeiten der technischen und finanziellen Umsetzbarkeit werden geprüft.